Gestern hat uns folgender Notruf ereilt! es wird dringend nach einem neuen zu Hause für Jojo und Liese gesucht!
Notfall, März 2021

Dringend ein neues zu Hause gesucht!

Vor gut 2 Jahren kam der alte Wallach Tom mit seiner Begleiterin Luna zu uns. Tom hat sich in kurzer Zeit eingelebt, Luna hingegen nicht. Die Eselstute interessierte sich kaum für die anderen Eseln, sondern nur für ihren Gefährten Tom.

Liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Gnadenhofes,

vorgestern telefonierten wir miteinander wegen unserer beiden Katzen. Wir wohen in der Nähe von Rottweil und ziehen Ende dieses Monats um nach Singen. Leider ist es uns nicht möglich, die Katzen mitzunehmen. Im Raum Baden-Württemberg haben wir es versucht, einen Platz für die Katzen zu finden, leider erfolglos. Daher bitten wir Sie dringend um Ihre Hilfe.

Wie schon am Telefon gesagt, sind uns die Katzen vor ca. zehn Jahren zugelaufen. Sie leben im Freien, übernachten im Schuppen und werden auch draußen morgens und abends gefüttert. Liese ist sehr zutraulich und will auch gestreichelt werden. Jojo ist eher scheu, man kann sie aber beim Fressen streicheln.

Im Anhang finden sie Bilder von beiden Katzen.

Wenn Sie uns bei der Aufnahme, bzw. Vermittlung der Katzen helfen könnten, wären wir außerordentlich dankbar.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Peter und Sylke Erbsland

 

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Liese und Jojo ein neues zu Hause schenken können oder und Jemanden kennen. 

Vielen Dank!

Monika Aliesch und das Regaboga-Team

 

Jojo

Liese